Tanz-Projekt Musical "First Steps" bei uns an der Volksschule

Seit diesem Schuljahr dürfen wir den Schulkindern ab der 2. Schulstufe ein besonderes, musikalisch-sportliches Programm anbieten.

Das Projekt First Steps wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, Kinder schon früh die Liebe zu Musik und Tanz näherzubringen. Volkschulkinder ab der 2. Klasse sollen hierbei über die Dauer eines Schuljahres gemeinsam mit erfahrenen TanzpädagogInnen einige Musicalnummern einstudieren, bei denen gesungen und getanzt wird.

Durch das Tanzen sollen Körpergefühl und Rhythmik der Kinder gefördert und ihnen durch die Bewegung ein Ausgleich zum sitzenden Schulalltag geboten werden. Das gemeinsame Erarbeiten von Nummern in der Gruppe stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl und die soziale Kompetenz. Auch Kindern, die in ihrer Freizeit keinen Zugang zu musikalischen, tänzerischen Hobbys haben, soll es hiermit ermöglicht werden, in die Welt des Tanzes hineinzuschnuppern und im Team auf ein gemeinsames Ziel hinzuarbeiten.

Dafür verantwortlich sind die österreichische Meisterin in der Rhythmischen Gymnastik Anna Theresa Trabelsi und die Schauspielerin und Tänzerin Petra Böhm.

Petra Böhm ist diplomierte Musicaldarstellerin und Schauspielerin. Seit 15 Jahren arbeitet sie intensiv mit Kindern und Jugendlichen im Bereich Tanz und Musical, seit September 2019 nun auch in ihrer eigenen Tanzschule DANCE.LAB in 1190 Wien. Im Rahmen ihrer Unterrichtstätigkeit wurde Frau Böhm bei nationalen und internationalen Tanzwettbewerben auch mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen belohnt.

Böhms jahrelange Tätigkeit als künstlerische Leiterin einer Musical Company für Kinder und Jugendliche gibt ihr die nötige Erfahrung, ein solch ambitioniertes Projekt wie First Steps zu leiten. Tatkräftige Unterstützung erhält sie dabei von ihrer talentierten Assistentin und langjährigen Schülerin Anna Trabelsi. Kinder dabei zu begleiten, wie sie an ihren Aufgaben und Zielen wachsen, ist nur einer von vielen Aspekten, den die beiden motivierten Frauen an der Arbeit mit Kindern besonders schätzen.

Hat Ihre Tochter oder Ihr Sohn an diesem einzigartigen Schul-Projekt Interesse? Melden Sie sich bitte bei Ihrer Klassenlehrerin oder bei Frau Ursula Trabelsi.